Radreisen

Endlich geht es los – verregneter Start in Oberstdorf

Was hatte ich mich auf diesen Tag gefreut! Endlich beginnt meine erste etwas größere Radreise. Das war schon eine andere Hausnummer als unsere 4-tägige Osterradreise.  Der Start erfolgt in Oberstdorf im Oberallgäu, wo wir nach unserer Anreise mit Flixbus und Bahn einen Wandertag zur Erholung eingelegt hatten.  Das Wetter war mieser vorhergesagt, als es dann tatsächlich war. Die Regenklamotten waren zunächst unvermeidbar, nur auf die Überzieher für die Schuhe haben wir verzichtet. Los geht es in Oberstdorf gegenüber unseres Übernachtungsquartiers vor dem Käseladen am 2.September 2019.

An diesem ersten Radfahrtag haben wir entschieden zu wenig Fotos (und Videoschnipsel) gemacht, was wohl auch dem Wetter geschuldet war. Die ersten 3 Fotos hier sind Screenshots aus dem Video, das mein Mann Christian bei Youtube veröffentlicht hat.

Auf dem Illerradweg ging es über Kempten nach Krugzell, wo wir Richtung Reicholzried stramm bergauf radeln mussten, um zu unserem Quartier in Bad Grönenbach zu kommen.

Kurze Radwegpause mit Blick auf die Generaloberst-Beck-Kaserne vor Sonthofen.

Und weiter geht es!

Wenn der Mann schon filmt, soll er wenigstens auf ein paar Fotos zu sehen sein.

Als der Regen ein wenig nachließ, machten wir an geeigneter Stelle eine Frühstückspause mit im Hotel geschmierten Broten. Toller Service des Hotel Mohren übrigens, Du kannst ohne Zusatzkosten Deine Brotzeittüte am Frühstücksbuffet selber zusammenstellen! Was wir währenddessen zu sagen haben, kannst Du im Film hören. Klick aufs Foto tut es auch.

Im weiteren Verlauf fanden wir eine nette Bank gegenüber einer Lehmsteilwand direkt an der Iller. Da gab es dann das zweite Brot.

Im Hotel in Bad Grönenbach haben wir ruhig geschlafen, am nächsten Tag ging es Richtung Ulm  bzw. Langenau bei Ulm weiter.

Ich verlinke Dir hier unsere Radelstrecke, die allerdings für je zwei Radtage geplant ist. Am ersten Tag waren wir mit 75 km teils im Regen gut bedient.

Bald geht es weiter mit den Filmen zur unserer Radreise Deutschland RETOUR im Film und auch hier! Bist Du schon mal den Illeradweg gefahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.